, Büttler Marco

Interkantonales Fest Gerlafingen-Zielebach (B-Mannschaft)

Bei erfreulicherweise angenehmeren Witterungsbedingungen als vorgängig befürchtet, starteten wir am Sonntag, 03.09. um 09.30 Uhr in Gerlafingen motiviert, aber mit wenig Ambitionen, das Fest in der 1. Stärkeklasse. Nach dem Anhornussen waren wir positiv überrascht, mit dem 7. Zwischenrang den Ausstich auf Ries 4 zu begehen. Mit einer konstanten Schlagleistung und lange Zeit souveräner Riesarbeit stiegen unsere Erwartungen und wir begannen mit einem preisberechtigten Platz zu liebäugeln. Als einzige B-Mannschaft der 16 Teams in der 1. Stärkeklasse hätte ein 6. Platz als Grosserfolg bewertet werden müssen.

Leider kam's ganz am Schluss doch noch anders. Nachdem wir uns im letzten Umgang im Ries mit schwierigeren Sichtverhältnissen konfrontiert sahen und ein paarmal mit Glück eine Nummer abwenden konnten, erwischte es uns schliesslich doch noch: Innehrhalb kurzer Zeit fanden zwei Nousse unabgetan den Weg in unser Ries und wir mussten uns enttäuscht mit Rang 12 begnügen.

Vier Schläger durften sich nach einer starken Leistung über den Kranz freuen: Thomas Züttel (108 Pkt), Reto Mühlethaler (105 Pkt), Björn Gygax (104 Pkt) und Michael Walker (97 Pkt). Fünf weitere Hornusser durften die Zweitauszeichnung in Empfang nehmen.

170903 IK Fest Gerlafingen-Zielebach.pdf